Annette Schock

Schorndorfer Kunstnacht am Samstag, 20.9. 2014 von 19 bis 23 Uhr

 

Liebe Kunstfreunde,

am Samstag, den 20. September 2014, findet in Schorndorf die 13. Kunstnacht statt. Von 19 bis 23 Uhr präsentieren Künstler der Region in der ganzen Stadt ihre Werke. Ich selbst bin dieses Jahr an zwei Orten vertreten.
Wie auch die letzten Jahre bin ich im Schock Areal in der Gmünder Straße 65, wo ich Arbeiten aus meiner Serie “Movimiento” ausstelle und auch persönlich anwesend bin.

http://www.kulturforum-schorndorf.de/hingehen/kunst-im-schockareal.html

Als neues Mitglied des Kunstvereins Schorndorf gibt es dieses Jahr auch in der Galerie des Kunstvereins in der Vorstadtstraße 61-67 in einer Gruppenausstellung einige Arbeiten von mir zu sehen.

http://www.kulturforum-schorndorf.de/hingehen/kunst-am-stadtrand.html

Die Schorndorfer Kunstnacht zieht zahlreiche Besucher aus der gesamten Region in die Stadt. Mit viel Liebe zum Detail präsentiert sich die Schorndorfer Kunstszene in ihrem Facettenreichtum.
Für diese Nacht werden zahlreiche Ateliers herausgeputzt, neue Ausstellungsflächen entdeckt, alle städtischen Galerien und Museen öffnen ihre Türen. Es gibt Malerei zu sehen, Objekte, Grafiken, Fotografien und Installationen. Ein Shuttle-Bus verbindet die verschiedenen Locations.
Im Schock-Areal präsentieren sich neben den im Areal ansässigen Künstlerinnen und Künstlern weitere Hochkaräter aus der Region. In entspannter und familiärer Atmosphäre wird zudem für das leibliche Wohl gesorgt werden.
Kostenlose Parkplätze sind im Hof vorhanden.

Ich würde mich sehr freuen euch am Samstag Abend im Schock Areal zu sehen.

 

Kunstnacht2014_header_700x300

%d Bloggern gefällt das: